D.A.S.ProPlasma, das leistungsstärkste Plasmasystem

D.A.S. Pro Plasma ist das leistungsstärkste Plasmagerät auf dem Markt. D.A.S. Pro Plasma wirkt auf der Oberfläche und beseitigt die Alterszeichen der Haut sowie benigne Läsionen in der Dermis und der Epidermis. Das Plasma sublimiert die Hautzellen, ohne dabei die tieferliegenden Gewebe zu schädigen. Zusätzlich zur Modulation der Frequenz, d. h. der thermischen Schädigung, und der Leistung ermöglicht dieses Gerät der Ärztin bzw. dem Arzt mehr Kontrolle über die Behandlung und bietet deshalb noch mehr Sicherheit und Wirksamkeit.
Es unterscheidet sich von seinem Vorgänger D.A.S. medical durch einen Touchscreen und die Anzahl der Parameter (x4). Diese Eigenschaften machen das Gerät besonders leistungsstark und ermöglichen gleichzeitig eine sanfte Behandlung bei dünnen und dunkleren Hauttypen.

Funktionsweise des „D.A.S. Pro Plasma“

D.A.S. Pro Plasma verfügt über zwei Funktionsmodi: EASY und ADVANCED, die für zwei unterschiedliche Ansätze bei der Plasmabehandlung eingesetzt werden. EASY ist eine einfache und sichere Anwendungsoption, die auch gut für die ersten Einsätze des Gerätes geeignet ist. ADVANCED ist dagegen ein manuell gesteuerter Funktionsmodus, der mehr Erfahrung erfordert.

Easy Modus
Im Eeasy-Modus sind die Parameter auf Basis der Erfahrungen unserer Experten und auf Grundlage von wissenschaftlichen Studien voreingestellt. Dieser Modus wurde für die schnelle und sichere Durchführung der Behandlungen und für die ersten Einsätze eingerichtet. Als erstes muss die Art der gewünschten Behandlung eingestellt werden: Auf der Displayseite kann eine der hauptsächlich von den Patientinnen und Patienten gewünschten Behandlungen, z. B. die nicht-operative Blepharoplastik, die Verbesserung der Falten und Narben, die Beseitigung von Keratosen und Xanthelasmen, ausgewählt werden.
Danach wird dann der Phototyp der Patientin bzw. des Patienten eingestellt, hierzu stehen Tasten mit den Farben der Fitzpatrick-Skala zur Verfügung. Das Gerät wird jetzt erst aktiviert, und es kann unter absolut sicheren Bedingungen mit der Behandlung begonnen werden. Der EASY-Modus wurde für eine schnelle Behandlung und zum Optimieren der Arbeitszeit entwickelt: Kürzere Sitzungen ermöglichen einen höheren Patientendurchsatz und eine bessere Steuerung der Arbeitsabläufe.

Advanced Modus
Im Advanced-Modus kann die Behandlung individuell, sehr genau und spezifisch auf die Bedürfnisse abgestimmt werden. In diesem Modus kann die Ärztin bzw. der Arzt die Frequenz und die Leistung von Hand einstellen. Die Parameter können auf den Phototypen, die Art der Läsion, die Alterung der Haut, den Hauttyp (dick oder dünn) und den gewünschten Endpunkt abgestimmt werden. Mit diesem Ansatz kann die Ärztin bzw. der Arzt sicher herausragende Ergebnisse garantieren, während die Haut so wenig wie möglich geschädigt wird. Durch das Modulieren der Parameter kann die Ärztin bzw. der Arzt der Patientin bzw. dem Patienten und ihren/seinen Erwartungen maximal gerecht werden: Es kann den Bedürfnissen der Patientin bzw. des Patienten entsprechend entschieden werden, wie intensiv die Behandlung sein soll und wie viele Sitzungen durchgeführt werden.

D.A.S. Pro Plasma ist die Weiterentwicklung der ursprünglichen Idee einer nicht-invasiven, aber hochwirksamen dermo-ästhetischen Behandlungsmethode und basiert auf der Philosophie der Dermo Ablation Surgery-Technik.

D.A.S. Medical ist in folgenden Fällen eine optimale Behandlungsoption:

  • Lentigo simplex
  • Seborrhoische Keratosen
  • Benigne dermale Nävi
  • Exophytische Läsionen
  • Viruswarzen
  • Fibroma pendulans
  • Fibröse Papel
  • Talgdrüsenhyperplasie
  • Xanthelasmen
  • Molluscum contagiosum
  • Fibrotische Nävi
  • Rubinflecken (senile Hämangiome)
  • Condylomata acuminata
  • Naevus araneus
  • Narben
  • Moderate und leichte Blepharochalasis
  • Rhytidose
  • Peeling (PlasmaPeel)